Managebare PDU - NPM

Die NPM (Network Power Manager) PDU ist eine managebare PDU (Power Distribution Unit) für die professionelle Stromverteilung und - überwachung sowie das Monitoring wichtiger Umgebungsparameter.

Mit der NPM PDU lässt sich der Strom messen, die Stromlast pro PDU und Einzelsteckplatz überwachen und es kann jeder einzelne Steckplatz remote ein- und ausgeschaltet werden. Automatisiertes und sequentielles Stromschalten ist ebenfalls möglich. Der Zugriff erfolgt über den Web-Browser oder SNMP. Bei Abweichungen von Soll-Werten wird eine Benachrichtigung per Email gesendet. Es gibt eine Usergruppen-Verwaltung mit Zugriffsrechten. Über Daisy-Chain lassen sich mehrere PDUs verbinden, in Gruppen und Namen einteilen, selektieren und zentral managen.

Die NPM PDU verfügt über eine umfangreiche Sensorik und ist somit ein professionelles RMS (Rack Monitoring System). Es lassen sich alle wichtigen Umgebungsparameter, wie Temperatur, Luftfeuchte, Wasser, Rauch und Türkontakte überwachen. Die NPM gibt es ein-, zwei- oder dreiphasig mit 16 und 32 A, 230V/400 V.


Die Serie NPM3100 ist einphasig und eignet sich für die horizontale 19" Montage. Sie ist in den Ausführungen mit 8 oder 12 Steckdosen IEC320 C13 erhältlich.

Die Serie NPM4100 (230V) und die Serie NPM5100 (400 V) werden vertikal in halber oder voller Rackhöhe verbaut.

 

Mehr NPM PDU Infos...

NPM-4100_5100_ausschnitt